Sarah Horras
HEBAMME

HYPNOSEARBEIT

«Ich hoffe, dass Frauen in der ganzen Welt fordernder werden. Und auch realistischer. Denn realistisch zu sein bedeutet zu erwarten, dass Deine Geburt großartig wird!»

Naoli Vinaver, Hebamme

 

Selbsthypose Geburtsvorbereitung friedliche Geburt Geburtshypnose

 
Was ist Hypnose?
Selbsthypnose für eine sanfte Geburt
weitere Angebote mit Hypnose
Links und Videos zum Thema 

 


       
Selbsthypnose - Dein Weg zu einer
sanften, angstfreien und selbstbestimmten Geburt

Die perfekte Ergänzung zur "normalen" Geburtsvorbereitung!

Du lernst mithilfe von Selbsthypnose, Dich selbst zu entspannen - und zwar wann und wo 
DU willst. Und Entspannung ist essentiell für jede glückliche und friedliche Geburt.
Dabei gehe ich ganz individuell auf Dich und Deine eventuell vorhandene Erfahrung ein und suche den passenden Weg für Dich - mit Dir. Die große Individualität ist mir möglich, weil ich Hebamme bin und eben auch die Praxis kenne - diese Individualität ist übrigens auch der wesentliche Unterschied zum klassischen Hypnobirthing.
Und wenn Du möchtest, lernt Dein Partner (in einer der Stunden), wie er Dich effektiv bei der Entspannung während der Geburt unterstützen kann- total entspannt für Dich und ihn :).

Mit Wissen und Übung ist Selbsthypnose - auch unter der Geburt - für jede/n erlernbar!
Schau doch mal auf meiner Seite "Hypnosearbeit" ganz unten zu den Links und in mein Gästebuch...                        

Einzelsitzung ca. ab der 20. SSW (auch online möglich)
Empfohlen werden 4- 5 Sitzungen, à 75 Min., Kosten pro Sitzung 120,00 €

Gruppenangebot für Paare ca. ab der 20. SSW
Kurs 14-tägig, 6 Abende, à 90 Min., Kosten pro Kurs/Paar 480,00 €


Hier gehts zu den aktuellen Kursen »

 



weitere Hypnose-Angebote
                   

Schwangerschaftsbegleitung
Angstfrei in die Geburt
Aufarbeitung traumatischer Geburten
Begleitung nach Fehl- oder Totgeburten
Raucherentwöhnung
Gesundes Gewicht
Wege zur Entspannung
und mehr...

Kosten pro Sitzung, à 75 Min., 120,00 €

Hier gehts zur Anmeldung »

 



Was ist Hypnose?


Hypnose eine der ältesten Therapieformen für eine natürliche Tiefenentspannung

Hypnose ist eine der ältesten Therapieformen und ein natürlicher Zustand tiefer Entspannung und Konzentration auf den Augenblick. Hypnose hat nichts mit Esoterik oder "Dran-glauben-müssen" zu tun, sondern ist eine wissenschaftlich fundierte Methode, die u.a. wunderbar zur Geburtsvorbereitung genutzt werden kann.

Die Fähigkeit zur Trance ist jedem Menschen angeboren. Wir gehen jeden Tag mehrmals in diesen Zustand, ohne uns dessen bewusst zu sein. Das ist z.B. bei Tagträumereien oder in Situationen besonderer Konzentration der Fall. In diesem Zustand gelingt es, die gebündelte Aufmerksam auf das zu fokussieren, was uns gerade wichtig ist. Mit Hypnose lernen wir, diesen Zustand bewusst herbeizuführen und für uns zu nutzen.

Schwangerschaftsbeschwerden können so durch Hypnose verhindert oder beseitigt werden. Stress, Müdigkeit oder Schlafprobleme sind nur einige Beispiele.


Hypnose für eine sanfte Geburt: Selbsthypnose als sinnvoller Weg

Ich nutzen die Hypnose (Selbsthypnose) vor allem gezielt, um Dich (auf Wunsch auch Deinen Partner)  ideal auf eine sanfte und glückliche Geburt Deines Kindes vorzubereiten. So kannst Du diesem besonderen Ereignis mit Vertrauen, Freude und Zuversicht entgegengehen.

Solltest Du bereits negative Geburtserfahrungen gemacht haben, können wir diese in Einzelsitzungen bearbeiten, so dass Du Dich frei fühlen kannst für das, was kommen wird. Auch andere Themen, die Dich am  „Freisein“ hindern, können wir bearbeiten (s.u.).

Auch in der Zeit nach der Geburt kannst Du die Hypnose prima nutzen!


Hypnose: einfache Methode – große Wirkung

Für mich als Hebamme ist Hypnose eine wunderbare Möglichkeit, sanft und gleichzeitig sehr effektiv mit Dir (und auch deren Partner) zu arbeiten.

Ich nutze die Hypnosearbeit auf Wunsch in den o.g. Bereichen.

 



Interessante Links & Videos

Geburt mit Hypnose - Geburtserlebnis einer "meiner" Hypnosefrauen
Outlaw Birth - Geburt mit Hypnose
Geburtshypnose - Interview mit Ilse Jaki-Bay